• ARTIKEL

Folge uns auf Facebook:

Die Band Alerusjon

Nachdem Alex schon erläutert hat, warum er Bandprojekte Bands vorzieht, erklärt er nun, wie er Frieden mit seinem inneren Klammeraffen schließt.

Erster Brief – in dem Alex der Ente schreibt, warum seine Band Alerusjon ein ‚Bandprojekt‘ und nicht bloß eine ‚Band‘ ist.

Wie Mara und Mirko neulich ein Stück über ein Thema gesprochen haben.

Mareike Siepmann Photo: halle.8

Die vielseitigen Räumlichkeiten der Münsteraner halle.8 werden in der Regel als Schulungs- und Seminarräume vermietet. Allerdings nicht an Organisationen, sondern an einzelne Künstler und Pädagogen, die ähnlich der CoWorking-Idee ihre Schüler selbst abrechnen und verwalten. Auf diese Weise sollen die Kosten niedrig gehalten und Synergien geschaffen werden. Wie sich dieses Konzept in der Praxis präsentiert und wie diese Synergien 4 Jahre nach der Gründung aussehen, erzählt uns Thomas Grollmus, der Gründer der Initiative.

Malte Klingenhäger Kurzgeschichte: Kann ich das eigentlich ernst meinen?

Es ist dieser neue Stil, den ich so hasse. Der Stil, der zu viel ’so‘ gebraucht, dieses ‚äh‘ des modernen Schreibens. Und den Leser in unvollständigen Sätzen, Wiederholungsschleifen und Fragmenten ertrinken lässt. Und dann diese Verben der Uneindeutigkeit: Vielleicht, scheint, irgendwie. Bloß, damit alles lässig wirkt, abgeklärt.

Im dritten und letzten Teil seines Nature One Berichtes gibt Jonas Ohland einige Einblicke in die wichtigste, die musikalische Komponente des Festivals.