• KULTURKATER

    DER MORGEN NACH DEM KREATIVEXZESS

Der Kulturkater präsentiert Produkte kreativ-durchzechter Nächte: etwa Gedichte, Kurzgeschichten, Artikel oder Rezeptideen. Dazu erscheint jeden Montag der Webcomic Der Wo Ente.

Folge uns:

Termine:

Bedächtig stapfte der alte Lukas etwas abseits des Weges durch den Wald. Eigentlich, dachte er, sollte es doch langsam wieder hell werden, aber vielleicht war auch sein Zeitgefühl aus dem Takt. Er hatte die Nacht im alten Jagd-Unterstand verbracht und bitterlich gefroren. Deswegen war er früher wach geworden als sonst. Allerdings schienen auch seine beiden Terrier vom neuen Tag noch nicht recht überzeugt und hielten sich in seiner Nähe, statt wie üblich weit vorneweg durch das Geäst zu tollen.

“Außerdem musst du ein Gefühl für das Unmögliche bekommen”, fügte Ludger hinzu, worauf ihn Moritz verständnislos anblickte.

Jedes Erwachen schöner als das vorige: das Licht der Sonne heller, die Laken weißer, die Luft milder und der Gesang der Vögel anregender. Das sanfte Profil des elfenbeinfarbenen Pos meiner Geliebten geht neben mir in den verspielten Wellen der weißen Sommerdecke auf. Ihr leises Murmeln, wenn ich ihr sanft über ihre Backen streichle, klingt wie ein leiser Trommelwirbel, der erwartungsvoll auf etwas, auf mich und in die Welt hinauswill. Ich atme kräftig ein.