Malte Evers

Orangengranité mit Weißwein

Malte Evers Rezept: Orangengranité mit WeißweinAuch wenn der Sommer gerade Pause macht – Eis kann man gerade jetzt gut vorbereiten. Diese Variante ist ein eher herber Ansatz, welcher sich bspw. in einem Menü als Übergang zwischen den deftigen zu den süßen Speisen oder zwischen Fisch und Fleisch anbietet. Man kann es auch als Aperitif gut verwenden, wenn man es mit ein bisschen Sekt aufgießt.  Und das Beste: Einfach ist es auch. Komplett ohne Eismaschine zu bewerkstelligen.

Benötigte Lebensmittel:

  • Orangen (oder Orangensaft)
  • Weißwein
  • Zucker

Zubereitung:

Die Orangen werden ausgepresst, den Saft geben wir durch ein Sieb in einen Kochtopf. Nun erhitzen wir den Saft und fügen einen Schluck Weißwein hinzu, gerade so viel, bis wir ihn schmecken. Zum Abschluss kommt ein wenig Zucker hinzu, bis es süß schmeckt. Zu beachten ist, dass kalte Speisen immer etwas stärker gewürzt werden müssen, also nicht zu zögerlich sein mit dem Zucker. Anschließend geben wir die Flüssigkeit in einen Behälter mit Deckel und stellen es so wie es ist zusammen mit ein paar Gläsern ins Eisfach. Wenn es serviert werden soll, nehmen wir eine Gabel und kratzen das Eis aus der Form heraus und füllen es in die gekühlten Gläser. Das war’s schon.

Abwandlungsmöglichkeiten:

Etwas Thymian oder Rosmarin kann auch eine interessante Note dazu geben. Etwas abgefahrener aber mit Sicherheit nicht schlechter ist, etwas Tomatensaft hinzuzufügen. Und zu guter Letzt kann natürlich auch noch die Orange durch eine andere Zitrusfrucht ersetzt werden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Malte KlingenhägerMaltes absolut objektive Meinung: Für Eis ist tatsächlich erst wieder Zeit, wenn ich mich an die gesunkene Temperatur gewöhnt habe. Es bis dahin in meinem kleinen Eisfach zu lagern, lohnt sich aber tatsächlich – der vielseitigen Verwendbarkeit sei dank. Außerdem bekommt man jeden Besuch dazu, es zu probieren, wenn man darauf hinweist, es sei selbstgemacht.

Emil ErpelDer Erpel meint: Schnabulös, auch wenn ich nicht weiß, ob sich bei mir alles zusammenzieht, weil es so kalt ist oder weil Malte die Speise übersüßt hat.

The last comment and 4 other comment(s) need to be approved.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.