5-7. Mai: Lasst die Mode sprechen! & Über Realität lässt sich streiten / Publikationen, Roadmap & Lesungen

Erneut ist der Kulturkater in diesem Jahr an gleich zwei Produktionen für das studentische Kulturfestival „Neue Wände“ (5-7. Mai – Theater Münster) beteiligt. Wieder ganz im Sinne des Festival-Gedankes, durch spannende Kooperationen Neues zu erschaffen, arbeiten Ari, Sarah und ich beim größeren der beiden Projekte mit der Schule für Modemacher Münster zusammen. Die zweite Kooperation mit dem Debattierclub der Universität Münster ist dagegen bereits erprobt.

Aus dem Programm:

Lasst die Mode sprechen!

(Sonntag, 7. Mai, 16:00 Uhr, Großes Haus)

Ein ganzes Semester haben die Schüler des vierten Semesters der Schule für Modemacher Münster konzipiert, geschnitten und genäht, die Künstler der Kulturplattform Kulturkater haben zu den fertigen Stücken Texte entwickelt. Beim Festival präsentieren die Gruppen ihre Arbeit in einer innovativen Mischung aus Modenschau, Lesung und Theater. Auf der Bühne zeigt sich die Mode nicht nur, sie spricht auch – über Gesellschaft, Gegenwart, Menschen und nicht zuletzt sich selbst. Dabei bleibt es eine Modenschau, nur eben anders – denn Mode ist Veränderung.

Mit einem Intro der fantastischen Impro-Gruppe Peng! – natürlich passend in Stücken des inzwischen zweiten Semesters der Modeschule gekleidet. Was genau sie tragen werden? Das wissen die Impro-Schauspieler noch nicht. Lassen Sie sich also mit ihnen gemeinsam überraschen!

> Weitere Infos

Über Realität lässt sich streiten

(Sonntag, 7. Mai, 18:00 Uhr, Theatertreff)

Die Welt gerät aus den Fugen, wenn rational argumentierende Debattierer auf phantasievoll schreibende Autoren treffen. Vier Mitglieder des Debattierclubs der WWU Münster stellen sich dem Redewettstreit in einer unbekannten, phantastischen Welt, die Ari Nadkarni und Malte Klingenhäger ihnen und dem Publikum präsentieren. Dabei dürfen die Zuschauer an verschiedenen Wendepunkten und nach spannenden Debatten über das weitere Schicksal dieser Welt entscheiden und den Verlauf der Geschichte prägen.

> Weitere Infos

Der Vorverkauf für ‚Lasst die Mode sprechen!‘ ist bereits gestartet, der Eintritt zu ‚Über Realität lässt sich streiten‘ ist frei. Kommt zahlreich, wir würden uns freuen!

Auch auf der Seite hat sich etwas getan – eine neue Rubrik für die offiziellen Publikationen der Kulturkatercrew ist eingerichtet. Dazu wird unser Terminkalender immer wieder fleißig befüllt. Es gibt kaum einen Monat, in dem nicht einer von uns auf der Bühne steht. Und auch für diejenigen, für die der Blog in den vergangenen Monaten zu comiclastig wurde, gibt es Entwarnung: Zahlreiche neue Kurzgeschichten und Aufnahmen sind grade in der Mache. Aufnehmen, Schneiden und Bebildern kostet nur etwas Zeit.

Bis dahin, liebe Grüße 🙂

Malte

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neue Autorinnen / Bibliographien / Heimliches Audio-Aufstocken / Vorbereitungen für 'Neue Wände 2017' / Auftritte September / Besucherrekorde